Viagra Original


  • Generic Strattera
  • Viagra (Sildenafil Citrat) ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED). Aber es ist nicht für Frauen oder Kinder. Viagra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion von Pfizer. Viagra verbessert die Fähigkeit des Mannes, eine Erektion zu erlangen und aufrechtzuerhalten und muss 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Um Ihre Bestellung zu starten, füllen Sie den kurzen Fragebogen aus. Sie können eine bevorzugte Behandlung wie Viagra auswählen. Unsere Ärzte werden Ihre Informationen überprüfen und eine angemessene Behandlung genehmigen. Wir bieten verschiedene Lieferoptionen, einschließlich kostenloser Standardlieferung und Lieferung am nächsten Tag. Wir bieten auch eine günstige Viagra Generika 100mg, Viagra für Frauen-Lovegra Günstig Kaufen, und die Over-the-Counter Viagra, Kamagra 100mg Sildenafil.

     

    Privacy

    Viagra Original 100mg

    Produkt DOSIERUNG MENGE Pro Pille Preis Auftrag
    Viagra Original100mg80 Pillen + 12 Bonus€6.38€586.77
    Viagra Original100mg40 Pillen + 8 Bonus€6.70€321.45
    Viagra Original100mg30 Pillen + 6 Bonus€7.16€257.75
    Viagra Original100mg20 Pillen + 4 Bonus€7.66€183.93
    Viagra Original100mg12 Pillen€8.20€98.39

    Zurück nach oben

    Viagra Original 50mg

    Produkt DOSIERUNG MENGE Pro Pille Preis Auftrag
    Viagra Original50mg80 Pillen + 12 Bonus€6.25€574.67
    Viagra Original50mg40 Pillen + 8 Bonus€6.50€312.04
    Viagra Original50mg30 Pillen + 6 Bonus€6.99€251.65
    Viagra Original50mg20 Pillen + 4 Bonus€7.41€177.88
    Viagra Original50mg12 Pillen€7.98€95.75

    Zurück nach oben

    Viagra wird von der amerikanischen Firma Champix und Anti-Angst-Medikamente wie Xanax produziert. Pfizer investiert jährlich viel Geld in die Arzneimittelforschung und -entwicklung.

    Viagra wurde ursprünglich zur Behandlung von Angina pectoris entwickelt, einer Erkrankung, die durch Schmerzen und Beschwerden in der Brust gekennzeichnet ist. Während der Testphase stellte sich heraus, dass Viagra die Erektionsleistung positiv beeinflusst. Im Jahr 1998 wurde Viagra auf dem amerikanischen Markt als wirksame Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) eingeführt. Seitdem hat es sich zur beliebtesten Erektionspille der Welt entwickelt.

    Wie man Viagra benutzt

    Viagra-Tabletten brauchen Zeit, um zu arbeiten. Männer, die Viagra verwendet haben, sagen, dass Viagra innerhalb von 30 Minuten bis zu einer Stunde wirksam wird. Wenn Sie Viagra auf nüchternen Magen einnehmen, beginnt es nach etwa einer halben Stunde zu wirken. Wenn Sie Viagra mit Essen einnehmen, dauert es länger, bis es wirksam wird. Viagra funktioniert nur in Kombination mit sexueller Stimulation. Dies bedeutet, dass Sie sexuell erregt sein müssen, um eine Erektion zu bekommen. Ihre Erektion wird abklingen, wenn Sie nicht mehr sexuell erregt sind.

    Nebenwirkungen

    Viele Männer fühlen sich Viagra zunächst etwas zögerlich. Dies ist nicht überraschend angesichts der wilden Geschichten, die in der Presse über die Nebenwirkungen dieser Erektionspille kursieren. Wenn man sich diese Geschichten anschaut, besteht die Möglichkeit, dass man die ganze Welt in einem Blauton sieht oder dass dein Penis stundenlang hart wird. Zum Glück sind diese Geschichten, um es gelinde auszudrücken, übertrieben. Die meisten Benutzer erfahren kaum Nebenwirkungen. Gesichtsrötung und Kopfschmerzen wurden gelegentlich als zwei der häufigsten Nebenwirkungen berichtet. Diese Symptome werden durch eine Erweiterung der Blutgefäße verursacht. Manche Männer leiden unter Magenbeschwerden. Wenn Sie Ihre Viagra-Tabletten mit Nahrungsmitteln einnehmen, können Sie dies verhindern. Für weitere Informationen lesen Sie die Packungsbeilage von Viagra.

    Selten berichtete Nebenwirkungen

    Eine Erektion, die nicht weggeht (Priapismus). Wenn Sie eine Erektion haben, die länger als 4 Stunden dauert, holen Sie sofort medizinische Hilfe ein.

    Wenn es nicht sofort behandelt wird, kann Priapismus Ihren Penis dauerhaft schädigen.

    Plötzlicher Sehverlust in einem oder beiden Augen. Plötzlicher Verlust der Sehkraft in einem oder beiden Augen kann ein Zeichen für ein ernstes Augenproblem sein, das Ihr Arzt genannt hat.

    Wenn Sie eine nicht-arteritische anteriore ischämische Optikusneuropathie (NAION) haben. Hör auf zu nehmen

    Viagra und rufen Sie sofort Ihren Gesundheitsdienstleister an.

    Wenn Sie einen plötzlichen Sehverlust, plötzlichen Hörverlust oder Hörverlust haben. Einige Leute können auch in ihren Ohren (Tinnitus) oder Schwindel klingeln.

    Wenn Sie diese Symptome haben, beenden Sie die Einnahme von Viagra und wenden Sie sich sofort an einen Arzt.

    Wichtige Sicherheitshinweise

    Nehmen Sie kein Viagra (Sildenafil Citrat) ein, wenn Sie: irgendwelche Medikamente nehmen, die Nitrate genannt werden und häufig für Brustschmerzen verschrieben werden, allergisch gegen Sildenafil, wie in VIAGRA und REVATIO enthalten, oder gegen einen der Bestandteile von Viagra (Viagra Generika 100mg) oder Guanylat Cyclase Stimulatoren wie Adempas (Riociguat) für die pulmonale Hypertonie. Und Ihr Blutdruck könnte auf ein unsicheres Niveau fallen.

    Besprechen Sie Ihre Gesundheit mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Sie gesund genug für Sex sind. Wenn beim Sex Schmerzen in der Brust, Schwindel oder Übelkeit auftreten, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

    Viagra kann die Wirkungsweise anderer Arzneimittel beeinflussen, und andere Arzneimittel können die Wirkung von Viagra beeinflussen und Nebenwirkungen verursachen.

    Informieren Sie insbesondere Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen: Arzneimittel, die Nitrate genannt werden; Arzneimittel, die Guanylatcyclasestimulatoren genannt werden, wie Adempas (Riociguat); Arzneimittel, die als Alpha-Blocker bezeichnet werden, wie Hytrin (Terazosin-HCl), Flomax (Tamsulosin-HCl), Cardura (Doxazosin-Mesylat), Minipress (Prazosin-HCl), Uroxatral (Alfuzosin-HCl),
    Jalyn (Dutasterid und Tamsulosin HCl) oder Rapaflo (Silodosin).

    Viagra schützt nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV.


    Blog Kategorien
    Blogseiten